Meine Fotos bei

Panoramio



 Wenn ich mit den Fotos von Khmer Plätzen fertig bin, verlinke ich die Fotos in den Galerien mit den großen Fotos bei Panoramio.


 

 

 

West Baray

Der Westliche Baray ist der größte Baray in Angkor. Er misst ca. 2100 m in Nord – Süd Richtung und 8000 m in Ost – West Richtung. West Mebon liegt auf einer künstlich aufgeschütteten Insel im Zentrum. Das Wasser soll früher bis zu sieben Meter tief gewesen sein.

 Für den östlichen Damm wurde ein Teil der Stadtmauer von Yasodharapura genutzt. Das war die Hauptstadt von KönigYasovarman I vor Angkor Thom. Im Süd Damm befindet sich der Tempel Ak Yum. Er wurde in den Damm integriert. Wobei ein kleiner Teil auf der Südseite zu sehen ist. Der größere Teil des Tempels befindet sich im Damm und im Wasser.  

 

05.03.2007 West Baray. Die Auffahrt zur Schleuse.
05.03.2007 West Baray. Die Schleuse von Süden.
05.03.2007 West Baray. Die Schleuse von der See Seite. Hier starten die Boote zum West Mebon Tempel.
05.03.2007 West Baray.

05.03.2007 West Baray. West Mebon im Hentergrund.
05.03.2007 West Baray.
05.03.2007 West Baray.
18.10.2007 West Baray.
03.03.2008 West Baray. Der Westlich Zulauf. Früher fing hier die Wasserfläche an.
18.10.2007 West Baray. Reste einer Schleuse.
18.10.2007 West Baray.

Navigation:

Zurück zu Prasat Ta Noreay   Weiter zu Vat Chedai

Home

Kambodscha

Thai / Kamb Grenzgebiet

Thailand

Dvaravati Ruinen

Sukkhothai Ruinen

Ayutthaya Ruinen

Koordinaten